Aufstieg vom Gschnitztal

Von der Ortschaft Steinach gelangt man ins Gschnitztal und fährt bis zum Talschluss.
Am Parkplatz neben dem Gasthaus Feuerstein beginn der Aufstieg zum österreichischen Tribulaunhaus
( 2054 m.) Weg Nr. 37 – 127.
Nach ca. 1 ½ Stunden Gehezeit, Weg Nr. 130 erreicht man die Pflerscher Scharte auf 2599 m. und nach halbstündigem Abstieg, die italienische Tribulaunhütte auf 2369 m.
Ab dem Tribulaunhaus gibt es noch den Weg Nr. 128 über die Schneetalscharte und dem Pflerscher Höhenweg.
Der Weg bis zur Scharte führt über ein Schotterfeld das ca. 1 Stunde steil ansteigt. Ab hier Weg Nr. 32 – 32a bis zur Tribulaunhütte. Gehzeit ca. 3 Stunden
Von der Schneetalscharte aus, hat man die Möglichkeit, den Gschnitzer Tribulaun zu besteigen.
Bei schlechtem Wetter und Nebel ist diese Variante jedoch nicht empfehlenswert !

Tribulaunhütte

Pflersch, 39040 Gossenass (BZ)
Tel. 0472 632470
e-mail info@tribulaunhuette.com

Eisendle Daniela 349 0548132
Ballerini Fabrizio 349 0864939

Öffnungszeiten

geöffnet vom 1. Juli bis 30. September

Hütten Schlafsack-Pflicht
19 Betten, 18 Matratzenlager
Besitzer: CAI Sterzing