Der “ Normalweg” auf den Tribulaun wird auf der alpinen Skala mit dem III° Schwierigkeitsgrad angegeben.
Der Aufstieg ist an und für sich klettertechnisch nicht sehr schwer, durch die Brüchigkeit des Felsens und der Steinschlaggefahr aber nicht zu unterschätzen.
Steinmännchen dienen als Markierung, der Weg ist aber schlecht zu finden.

Wir empfehlen die Klettertour mit einem Bergführer zu unternehmen.
Helm, Seil und Kletterausrüstung sind mitzunehmen.

Aufstiegszeit ab der Tribulaunhütte (2369 m) bis zum Gipfel (3096 m)
betragen ca. 3 Stunden, für den Abstieg benötigt man ca. 4 Stunden.


Herrliche Rundsicht und unvergessliches Klettererlebnis !!


Drucken Diese Seite ausdrucken